Bitte um Hilfe beim esrtellen/ einfügen einer Sound Datei

  • Hallo zusammen,



    beim modifizieren der Tratra T3 Tram komme ich aktuell nicht weiter. Im Rail-Sim-Forum habe ich das auch gepostet, da kommt aber wie gewohnt nichts, sobald es eben etwas tiefer in die Materie geht. (was ja verständlich ist, sind eben keine Bastler)




    Ich möchte eine Klingel bzw. Horn, Hupe einbauen.



    Aktuell habe ich in der Bin. Datei des Fahrzeugs T3 die T4D-M
    LeipzigProxy.proxybin verlinkt. So werden nun die Sound aus der Tatra T4
    geladen. Das ist soweit alles gut. Nur hat die T4 Tatra keine Klingel
    bzw Hupe von Haus aus also muss logischerweis diese erstmal eingetragen
    werden.



    Nun als nächstes habe ich den Abschnitt :




    <Sample>
    <kLoud-cSampleID>
    <Filename d:type="cDeltaString">virtualTracks\Berlin-Leipzig\Tatra T4D - B4D\T4D-M Leipzig\Audio\T3-Bell-Short.dav</Filename>
    </kLoud-cSampleID>
    </Sample>
    </kLoud-cSingleSampleSound>
    <kLoud-cSingleSampleSound d:id="2214">
    <Name d:type="cDeltaString">Tür auf außen</Name>
    <IsLooped d:type="bool">0</IsLooped>
    <Priority d:type="sUInt32">60</Priority>
    <BaseVolume d:type="sFloat32">1</BaseVolume>
    <VolumeVariation d:type="sFloat32">0</VolumeVariation>
    <BasePitchShift d:type="sFloat32">1</BasePitchShift>
    <PitchShiftVariation d:type="sFloat32">0</PitchShiftVariation>
    <AttenuationStartDist d:type="sFloat32">5</AttenuationStartDist>
    <NoFutherAttenuationDist d:type="sFloat32">10</NoFutherAttenuationDist>
    <InstanceGroup d:type="ref">0</InstanceGroup>
    <Sample>




    in die T4D-M LeipzigProxy.proxybin eingetragen und das dick gedruckte,
    den Pfad angepasst, T3-Bell-Short.dav in den Audio Ordner der T4
    eingefügt. Es tut sich aber nix.



    Nun was mir auch schleierhaft ist, woher soll die Tram wissen bzw mit
    welcher Taste das angesteuert werden soll. Ich finde nirgendwo Einträge
    zur Tasterturbelegung.

  • Wenn ein Fahrzeug keinen eigenen Inputmapper hat, werden die Standard-Inputmapper aus dem Kuju Ordner verwendet.


    Ich denke, dass wird hier auch der Fall sein.



    In welchem Zusammenhang soll denn der Sound abgespielt werden?


    Per Tastendruck, also als Hupe oder als Warnton beim Türenschließen?

  • Hallo Lempi,


    ja es ist kein Inputmapper vorhanden.
    Es sollte per Taste, die typische Strab.-Klingel abspielen. (Hupe)


    Bevor ich einen neuen Sound verlinkt habe war die Klingel vorhanden, aber sonst war die Tram stumm. Jetzt klar, geht die Klingel nicht mehr, da ich ja die Sounds (bearbeitet) aus der T4 Tartra von Berlin -Leipzig verlinkt habe.


    Nun möchte ich die Hupe in die T4 einfügen und meine T3 greift ja dann automatisch darauf zu. So wie in meinen Clip ist ja sonst alles super was den Sound angeht.

  • Soweit ich weiß, sind Hornsounds (Hupen) im TS eine extra Sache für sich und dann nur mit in der entsprechenden bin-Datei eingetragen.
    (ich weiß jetzt nicht genau ob Lok.bin oder Sound.bin)


    Vielleicht hilft es da mal bei einer anderen Lok zu spicken.


    Ich bin gerade auf Arbeit und kann deswegen nicht selbst genauer schauen.

  • Hallo ich klinke mich mal mit ein. Bei meinen Loks binde ich die Horn Sounds in der Bin Datei als Child Objekt ein. Vorteil du kannst das Horn oder besser den Sound dahin verschieben wo er entsteht. Beim T3, T4...vorn unten. Schau dir doch mal die Bin Datei der V200 von mir an. Oder wenn es nicht eilt...Über Ostern kann ich helfen da ich zu Hause bin.
    Ich finde als alter Tatra Freak das alles sehr interessant.


    Gruß Maik


    Edit...deine verwendeten InputMapper würde ich mir gerne mal ansehen.

  • Hallo Maik, eilen tut es nicht, macht auch so schon ordentlich Spaß. Aber ne Tram ohne Klingel, naja. Die wird im original eben sehr oft benutzt.


    Ich habe @Lempi das auf Wunsch mal geschickt und er schaut mal drüber. Ich bin über jede Hilfe dankbar, doch doppelt braucht sich keiner bemühen. Also mal gucken ob Lempi das hinbekommt.


    Das die Tatra Trams hier im Forum eher auf Fans treffen dachte ich mir, kann dir gerne die privat schicken wenn alles geht.




    Es wäre noch ein weiteres Problem, das Weichen klackern. Da stimmt auch was nicht, da es wie Schienenstöße dauerhaft beim fahren zu höhren ist und doppelt eben wenn man über eine Weiche fährt. Also habe ich den Sound erstmal geändert so das es angenehmer ist und vorallem leiser. Denke mal da ist ein Loop ode so der da nicht hingehört. Ist aber nicht so wild.


    In mein Betrag 3 habe ich doch geschrieben "ja es ist kein Inputmapper vorhanden" gamer


    Schonmal vielen Dank für eure Hilfe vain Für das kleine Forum hier, zwei Helfer. Im Rail-Sim Forum juckt es keinen oder hat keiner Bock.


    Grüße David

  • Hallo @V100


    Die Tram ist Freeware leider nur Alpha http://golden-age-rails.com/packsrw/tatrat3.html


    Nach meinen Äderrungen greift sie aber auf den Sound der T4 aus dem B-L Addon.


    Die Alpha Version hat zwar ein haufen Sound´s dabei, diese gehen aber nicht warum auch immer.
    Außerdem habe ich 2 Sound´s der T4 (B-L) geändert. Einmal "Tür schließen" da bei der Alpha die Türen sofort schließen und der Warnton sonst nicht mit dem Schließvorgang zusammenpasst. Die T4 hat eine verzögerte Animation.
    Und als 2 Äderrung das Weichenklacker, ist permanent beim Fahren zu höhren, was sich wie Schienenstöße anhört und nervig ist auf dauer.

  • Hallo, ich schau mir das heute Abend mal an, muss jetzt auch erstmal weg.


    Was ich nicht so ganz verstehe...


    Die T3 hat 3 Modelle zum aufgleisen ( Unterschiede sehe ich keine ) ich habe vorerst nur Tatra T3 /1 geändert und bei dem original ohne das ich was geändert habe, geht nur die Klingel und so ein anderes Geräusch. Wenn man nun den Text der Klingel nimmt und in die T4 einfügt tut sich eben nix (t4 weil ich ja auf diese Sound zugreife / verlinkt habe)


    Nun ja schauen wir mal heute Abend. Aber bin da sehr zuversichtlich bei den ganzen Helfern das wir das gemeinsam irgendwie in den Griff bekommen. :thumbup:

  • Also ich habe es heute tatsächlich auf anhieb hinbekommen lol


    Ich habe ja nie zuvor einen Sound neu eingebunden und wusste eben nicht wie das ganze aufgebaut ist.
    Eine funktionierende proxyBin zu verlinken ist eben recht einfach.


    Nun habe ich mal mit den Aufbau der proxyBin mir genauer angeschaut. Dabei ist mir aufgefallen, was ich zusäzlich eingetragen hatte ist ein Abschnitt wo die Quelle verlinkt ist bzw. der Name der Audiodatei.


    Es waren aber noch 2 weiter Befehle


    z.B



    <InstanceGroup>
    <kLoud-cInstanceGroup d:id="45919">
    <Name d:type="cDeltaString">Bell</Name>
    <MaximumNumberOfInstances d:type="sUInt32">1</MaximumNumberOfInstances>
    <InstanceExceededAction d:type="cDeltaString">RejectNew</InstanceExceededAction>
    </kLoud-cInstanceGroup>
    </InstanceGroup>



    nötig die jedes mal an andere Stelle in den ganzen Script eingesetzt werden mussten.


    Naja Happy End phatgrin jetzt suche ich mir bei YT ma ne schöne Klingel raus.